> Startseite
 
Ökumenischer 
Domladen Bautzen e.V.
.

Termine


regelmäßig Den Jahresplan des Literaturcafés 2018 finden Sie hier 
Den Jahresplan unserer Reihe "Gast im Domladen" 2018 finden Sie hier 
   
 16.11.2018 Literaturcafé

Mod Helmy 
Wie ein arabischer Arzt in Berlin Juden vor der Gestapo rettete 

aus seinem Buch liest Igal Avidan, Berlin 

in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung Sachsen 

Freitag, 16. November 2018, 18.30 Uhr 

 30.10.2018 Der Domladen Bautzen besteht seit 10 Jahren
 24.10.2018 Gast im Domladen

Jens Winkler 
Prädikant in der Evang. Landeskirche Sachsen 

Mittwoch, 24.10.2018, 18.30 Uhr 

 5.10.2018 Literaturcafé

MOMO - Literatur und Musik

Am 5. Oktober 2018  wird es im Dom von 19 Uhr bis ca. 21.30 Uhr ein großes Literaturcafé geben, etwas Besonderes aus Anlass 10 Jahre Ökumenischer Domladen: "Momo - Literatur + Musik" unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Michael Vetter. 

“Momo” ist ein im Jahr 1973 erschienener Roman von Michael Ende. Der Titel bezeichnet die Hauptperson, der Untertitel lautet: Die seltsame Geschichte von den Zeit-Dieben und von dem Kind, das den Menschen die gestohlene Zeit zurückbrachte.

19 Uhr im Dom St. Petri Bautzen

 19.9.2018 Gast im Domladen

Maria Michalk 
Bundestagsabgeordnete a.D. 

Mittwoch, 19. September 2018, 18.30 Uhr 

 9.9.2018
Öffnung des Domladens im Rahmen des Tages des offenen Denkmals, der in diesem Jahr unter dem Thema "Entdecke, was uns verbindet" steht.
 
 1.9.2018
Wiedereröffnung Domladen - Altstadtfest Bautzen
 
 29.6.2018 Literaturcafé

Madeleine Delbrêl 
Sozialarbeiterin, Poetin, "Mystikerin der Straße"

Unter einer Sozialarbeiterin und einer Poetin können wir uns gut etwas vorstellen. Aber wie wird man zur „Mystikerin der Landstraße“? 

Welche Wege und Begegnungen führten dazu, dass Madeleine Delbrêl, eine intellektuelle Atheistin, die als mehrfachbegabte Sechszehnjährige bereits Philosophie und Kunst an der Sorbonne studierte,  mit christlichen 
Lebensvorstellungen in Berührung kam? Welche Schlussfolgerungen ergaben sich daraus für ihr weiteres Leben? 

Anette Bärisch (Bautzen) wird das Leben dieser besonderen Frau erzählen und uns ihre Texte vorstellen. 

Freitag, 29. Juni 2018, 18.30 Uhr 

 18.5.2018 Literaturcafé

Abenteuer Heimat 
Texte und Fotos von mitteldeutschen Jakobswegen 

Anke Wolfert, Dresden

Mehrere Male war Anke Wolfert in den letzten zwei Jahren auf Jakobswegen unterwegs - allein und zu Fuß. Fast 1.000 Kilometer kamen so zusammen. Sie pilgerte nicht durch Spanien, sondern durch Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Bei Gluthitze lief sie durch die Oberlausitz und bei Schneegestöber durchs Erzgebirge. Meist übernachtete sie in einfachen Pilgerherbergen. Gelegentlich kam sie privat unter.

Anke Wolfert nähert sich den Themen „Abenteuer“ und „Heimat“ in Wort und Bild. Sie zeigt eine Auswahl ihrer Fotos, die sie während ihrer Pilgertouren aufnahm und liest dazu Anekdoten, die sie unter dem Titel „Merk-Würdiges vom Jakobsweg“ zusammenfasst: Vom Chor, der ein Gute-Nacht-Lied für sie sang und von der (Beinahe-) Übernachtung im Spielcasino, vom Kino in der Pfarrhofscheune und von Quarkwickeln für geplagte Beine. 

Anke Wolfert lebt mit ihrer Familie in Dresden. Sie findet den Ausgleich zu ihrer Arbeit als Dozentin und Konfliktschlichterin vorwiegend beim Wandern und beim Fotografieren.

Bild: www.weltenschwaermer.de

Freitag, 18. Mai 2018, 18.30 Uhr 

 4.4.2018 Gesprächsreihe “Gast im Domladen“

Bautzen verfügt über das einzige professionelle binationale Theater in Deutschland. Der Intendant dieses Theaters, Lutz Hillmann,  wird im Domladen über seine Rolle als Theaterchef sprechen, was Theater zum Zusammenhalt der Gesellschaft beitragen kann und welche Herausforderungen in Zukunft zu bewältigen sind. Außerdem wird er den Gästen Einblick über seine Motive  bei der Auswahl des Programms geben, was ihn trägt und wo er Halt in seinem Leben findet.

Wann: Mittwoch, den 4. April 2018, 18.30 Uhr im Domladen, An den Fleischbänken 5 in Bautzen 

Herzliche Einladung an alle Interessierte
 

 April 2018 Der Verein Ökumenischer Domladen Bautzen e.V. besteht 10 Jahre
 13.3.2018 Am Dienstag, 13. März 2018, um 18.00 Uhr, lädt der Vorstand alle Ehrenamtlichen und am Bautzener Ökumenischen Domladen Interessierten zu einem Treffen ins ev.-luth. Kirchgemeindehaus Bautzen, Am, Stadtwall ein:

Wie weiter im und mit dem Domladen?

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

 21.2.2018 Gast im Domladen

Martin Hottinger 
Erster Polizeihauptkommissar in der PD Görlitz 

Die Polizei hat die Aufgabe, für Ordnung und Sicherheit in unserem Land  zu sorgen, dabei wird sie selbst immer öfter Opfer von gewaltbereiten Randalierern. Der Ruf wird lauter, das durch mehr Polizeipräsenz die Sicherheit der Bürger erhöht werden soll. Nach gewalttätigen Demonstrationen oder Krawallen wird der Polizei entweder zu hartes Eingreifen oder andererseits zu viel Zurückhaltung vorgeworfen. Polizisten stehen in der Kritik und bewegen sich selbst  auf einer Gratwanderung zwischen Recht und Unrecht.

Was bewegt Menschen, die sich für eine Laufbahn bei der Polizei entschieden haben? Wie gehen Polizisten mit der zunehmenden Gewalt im Land um? Ist mehr Polizeipräsenz tatsächlich geeignet, um Gewalttaten zu verhindern?

Diese und andere Fragen beantwortet der Erste Polizeihauptkommissar Martin Hottinger als unser Gast im Domladen.

Mittwoch, 21. Februar 2018, 18.30 Uhr im Domladen

 19.1.2018 Literaturcafé

Surinam 
Literatur zum Weltgebetstagsland 

Surinam - das Land in der Karibik, ist uns eher wegen seiner wunderbaren Natur bekannt: tropische Atlantikküste und Regenwälder. Aber Literatur? 

Barbara Kästner wird uns diese unbekannte Seite dieses Landes vorstellen, das im März 2018 im Mittelpunkt des Weltgebetstages stehen wird. 

Freitag, 19. Januar 2018, 18.30 Uhr 

 24.11.2017 Literaturcafé

Volaire oder der Mann im Mond
ausgewählte Märchen und Texte von Hans Christian Andersen 
es stellt vor und liest Gabriele Pappai, Bautzen 

18.30 Uhr 

 8.11.2017 Gast im Domladen
Anke Freidt - Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie und internistische Onkologie 

18.30 Uhr im Domladen 

 6.10.2017 Literaturcafé

Segen unter einer Linde
neue Lyrik und Prosa von und mit 
Benedikt Dyrlich, Bautzen 

18.30 Uhr 

 23.8.2017 Gast im Domladen
Dr. jur. Dirk Hertle - Richter am Amtsgericht Bautzen 

18.30 Uhr im Domladen 

 23.6.2017 Literaturcafé

Als wär´s ein Stück von mir 
musikalisch-literarische Hommage an Carl Zuckmayer aus Anlass seines 40. Todestages 
Jost Hasselhorn, Berlin, Lesung 
Mario Fritsche, Bautzen, Gitarre 

18.30 Uhr 

 17.5.2017 Gast im Domladen
Dr. Günter Irmscher - Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit i. R. 

18.30 Uhr im Domladen 

 28.4.2017 Literaturcafé

Wenn Worte anklopfen ... 
es liest aus ihren Büchern Elfride Stehle, Bautzen 

18.30 Uhr 

 22.2.2017 Gast im Domladen
Klaus Otmar Schneider - Vorstand der Volksbank Bautzen eG 

18.30 Uhr im Domladen

 20.1.2017 Literaturcafé

Dattans Erbe
aus ihrem Roman liest Nancy Aris, Dresden 

18.30 Uhr 

 17.1.2017 Treffen der "Domläden" Sachsen in Meißen, Markt 10
 6.1.2017 Ökumenischer Gottesdienst „Wir sind so frei“ 
18:00 Uhr im Bautzner Dom, in dem die sächsische Landeskirche und der Freistaat Sachsen in das Reformationsjubiläum 2017 starten.

 
 

 

 

 

 

 
 
 

 
.Startseite
.Standort
.Kontakt / ...Impressum
zeiten
.Flyer Domladen
....Seite 1
....Seite 2cher
 Trank

.Caritas
....internationalarten
Der Vorstand des
Ökumenischen
Domladen e.V.
Dokumente
Weitere Links
blabla